Corona und Angst - Ein Perspektivenwechsel

Corona löst in den meisten Menschen Angst aus. Es gibt eine ganze Bandbreite an Ängsten – Todesangst, Existenzangst, Zukunftsängste, Angst vor Freiheitsverlust, Angst, seine eigene Meinung zu sagen, und vieles mehr.

 

Es ist wichtig zu verstehen, dass Corona NUR der Auslöser von Angst ist, jedoch NICHT die Ursache. Der Mensch neigt dazu, den Auslöser zu vermeiden, allerdings ändert sich so nichts an unseren Ängsten. Denn die Angst in uns bleibt.

 

Die meisten Ängste entstehen in unserer Kindheit. Es sind die emotionalen Verletzungen, die sich einprägen und uns an einem „freien“ Leben hindern. Doch als Erwachsene können wir uns diesen Ängsten stellen.

 

Ich lade dich ein, Corona als Chance zu sehen. Du hast die Chance, dir Raum und Zeit zu nehmen, um in dich zu gehen. Du hast die Chance, dich deinen Ängsten zu stellen. Du hast die Chance, dich ein für alle Mal von deinen Ängsten zu lösen.  

  

Das ANGST - ENERGIEGESETZ

 

"Liebe zieht zu Liebe.

Angst zieht zu Angst.

Angst begegnet man mit Liebe!"

 

Doch was bedeutet das? Wir empfinden Angst als etwas Bedrohliches – einen Feind, den es zu bekämpfen gibt. Dieser Kampf kostet viel Kraft und schmälert unsere Energie. Hierbei ist wichtig zu wissen, dass Angst-Energie aus unserem Ego oder Verstand geboren wird. Ihr Ursprung ist menschlich-grobstofflicher Natur. Die Liebe ist hingegen die hellste und klarste Energie auf höchster Ebene. Angst ist ein Gefühl, Liebe ist Energie! Jedes ängstliche Gefühl kann durch die Energie der Selbst-Liebe transformiert werden.

 

Alles, was in unserem Leben passiert, dient uns dabei, unser wahres Selbst und unsere Potenziale zu leben. Betrachte deine Angst nicht länger als deinen Feind, sondern betrachte sie als deinen Freund. Ein Freund, der dir zeigt, wo wir uns noch nicht genug lieben! Denn wo Angst ist, ist keine Liebe. Bewerte oder verurteile Angst nicht weiter als etwas Schlechtes, denn genau dieses Gefühl dient dir, um deine Liebe zu dir selbst wieder zu entdecken.

 

Angst wird zur Liebe, wenn wir sie annehmen, wenn wir uns der Angst stellen, sie zu unserem Freund machen und sie fragen, welche Botschaft sie für uns hat. Dann verwandelt sie sich in Energie, die das Licht in uns anknipst und die Schatten lichtet.

 

Folge mir auf Telegram: https://t.me/lebenswandlung