Über mich

"Wer einmal sich selbst gefunden hat, kann nichts auf dieser Welt mehr verlieren."

(Stefan Zweig)

 

Dieses Zitat beschreibt mich und meine Sicht auf die Welt ganz gut. Ich bin ein Freigeist, dessen Ziel es ist, die optimale und vor allem die ehrliche Version von mir selbst zu leben. Manchmal gelingt es mir besser, manchmal weniger. Ich bin wirklich dankbar für all die Erfahrungen, die mich dabei unterstützen, mein wahres Selbst und meine Wahrhaftigkeit zu leben. 

 

Wer bin ich eigentlich? Ich habe lange überlegt, was ich hier über mich schreiben könnte. Mein Lebenslauf ist allerdings keine Antwort darauf, weil er nur Auskunft darüber gibt, was ich gemacht und gelernt habe. Ich bin so vieles. Ich könnte natürlich alles aufzählen, was ich bin. Doch was sagt das wirklich über mich aus. Deswegen schreibe ich nun meinen ersten Impuls, den ich hatte, der es auf den Punkt bringt.

 

"ICH BIN. Und das genügt!"

  

"Ich bin." beinhaltet einfach alle Aspekte meines Seins. "Ich bin." bewahrt mich vor Enge und Starre, indem ich mich nur über ein paar Schlagworte definieren würde. "Ich bin." schenkt mir täglich die Möglichkeit neue Teile von mir kennen zu lernen und zu integrieren. "Ich bin." beinhaltet Entwicklung und Wandlung. "Ich bin." bietet den Raum und die Weite für alles, was ich war, was ich bin und was ich noch sein werde. 

 

Das Leben ist für mich nicht statisch, ganz im Gegenteil, es findet eine ständige Entwicklung statt, sofern wir sie zulassen. Ich wandle mich stetig und daher verwandeln sich je nach Impuls auch immer wieder meine Texte auf meiner Website. Ich lasse mich von meiner Intuition leiten und spüre tief in mein Herz, ob die geschrieben Worte noch stimmig für mich sind. 

 

Ich lade dich hiermit ein, dir selbst ein Bild über mich zu machen.